AUFNAHMEBEDINGUNGEN

Voraussetzungen für die Mitgliedschaft

1. Vollmitgliedschaft

Für eine Aufnahme als Vollmitglied beim svu|asep muss ein(e) BewerberIn folgende Bedingungen erfüllen:

Möglichkeit 1
Abschluss als Bachelor oder Master of Science in einem umweltrelevanten Studium, entweder:

a) naturwissenschaftlicher Richtung mit starkem Bezug zur Geo-, Hydro- oder Atmosphäre, zu Ressourcen- oder Energiethemen; oder

b) zu Umweltrecht oder Umweltökonomie.

Möglichkeit 2
Ausbildung

  • Grundausbildung: Matura, Fähigkeitsausweis oder gleichwertiges Zeugnis/oder gleichwertiger Abschluss
  • Zusatzausbildung von mindestens einem Jahr in einem technischen, wissenschaftlichenoder juristischen Bereich auf dem Gebiet von Natur und Umwelt.

 

Berufserfahrung
mindestens zwei Jahre im Umweltbereich tätig (Arbeitspensum 100 %; bei kleinerem Pensum entsprechend länger)Theoretische Fachausbildung und Berufserfahrung im Umweltbereich müssen zusammen mindestens 3 Jahre umfassen. Das Beitrittsgesuch muss eine Arbeit, welche die Fähigkeit des Bewerbenden ausweist, enthalten.

2. Kandidatenstatus
KandidatInnen bezahlen einen reduzierten Mitgliederbeitrag und haben beschränkte Rechte. Sie dürfen insbesondere den svu | asep-Titel nicht führen, haben kein Stimmrecht an der Mitgliederversammlung und können sich nicht im Dienstleistungsverzeichnis eintragen lassen. Ansonsten profitieren sie von den meisten Dienstleistungen des Verbandes, namentlich von sämtlichen Informationen (Versände und Bulletin).

KandidatInnen müssen sich um eine Vollmitgliedschaft bewerben, sobald sie die Voraussetzungen erfüllen. Die Mitgliedschaft als KandidatIn ist in jedem Fall auf höchstens 5 Jahre beschränkt.

Die Standeskommission prüft die Dossiers im Voraus und gibt eine Empfehlung ab. Die Kandidierenden werden rechtzeitig informiert.

Die Beitrittsgesuche müssen bis Ende Januar beim Zentralsekretariat eintreffen, damit eine Aufnahme im gleichen Jahr möglich ist. Ansonsten muss der Eintritt um ein Jahr verschoben werden. Die Gesuchstellenden erhalten aber bereits die regelmässigen Informationen und das Bulletin des svu | asep.

Über die Zulassung als KandidatIn entscheidet der Vorstand beim Eintreffen des Anmeldegesuchs.